Was Sie bei Ihrem Firmenlogo beachten sollten! – Rieger Marketing Agency

Was Sie bei Ihrem Firmenlogo beachten sollten!


Worauf sollte ich bei meinem Logo achten?

Ein Logo ist mehr als nur ein simples Symbol. Es verleiht deinem Unternehmen einen professionellen Markenauftritt, ein Gesicht und eine einzigartige Identität. Mit einem hochwertigem Logo sogst du dafür, das dein Unternehmen aus vielen anderen herausstechen kann. Hierbei gibt es einige Regeln zu beachten:


1. Repräsentation des Logos: Branche & Firmenwerte

Ein Logo ist das Gesicht eines Unternehmens. Es ist essentiell ein Logo zu wählen welches zu deiner Branche oder Zielgruppe passt und die Werte sowie Ideale deines Unternehmens nach außen vermitteln kann. Durch bestimmte Motive, Farben und Formen werden unterbewusst Reaktionen ausgelöst und Vertrauen aufgebaut. Ein Logo kann wild, verspielt, innovativ, klassisch und dezent sein um nur einige zu nennen. Das Logo sollte von kompetenten Grafik Designern erstellt werden, welche sich bestens in der Thematik auskennen. Wir befragen unsere Kunden durch ein ausführliches Formular gezielt nach Firmenwerten, Zielen, Idealen und vielen mehr, um diese dann in ihrem Logo widerspiegeln zu können. Dadurch gewährleisten wir, ein zur Branche und zu den Kunden perfekt passendes Logo mit 100% Zufriedenheit.

2. Optimale Verwendbarkeit

Jedes Unternehmen kann schon von weitem durch sein Logo identifiziert werden. Es ist unumgänglich für jedes Business und soll dementsprechend über eine hohe Verwendbarkeit verfügen. Es gilt folgendes zu Beachten:

 

  • Das Logo muss in allen Medien funktionieren: egal ob große Plakatwand oder kleiner Aufkleber.
  • Es sollte möglichst einfach und einprägsam sein, als Faustregel gilt: Man sollte es mit dem Zeh im Sand zeichnen können.
  • Es sollte auch ohne Farbe wirken können, nur in schwarz oder weiß.

 

3. Zeitlosigkeit

Dein Logo wird dich über Jahre begleiten und bildet eine Verbindung zu deinen Kunden. Nach und nach wird deine Markenbekanntheit durch ein Logo gesteigert. Die Kunden werden dein Logo erst im Laufe der Jahre wahrnehmen und durch die ausgewählten Farben, Formen als auch Schriften Vertrauen aufbauen. Dein Corporate Design muss stimmig sein, um ein professionelles Auftreten zu gewährleisten. 

Das vorhandene Logo sollte nach Möglichkeit nicht verändert werden, um das mit Mühe aufgebaute Vertrauen nicht zu verlieren. 

Nach Jahren des selben Logos, können hier und da leichte Veränderungen durch zeitliche Faktoren, wie zum Beispiel ein moderneres Erscheinungsbild, nötig sein.

Wir alle kennen es: Modische Trends. Wie in der Mode gibt es auch Trends im Grafik Design. 

Diese sollten tunlichst vermieden werden. Im ersten Jahr ist es noch "der Hit" doch im Jahr darauf wirkt es schon altbacken. 

Zeitlose Designs sind meist schlicht gehalten und gehören keinem Trend an.

Farben sollten nicht nach persönlichen Vorlieben ausgewählt werden sondern nach Positionierung. 

Das Design sollte auch möglichst flexibel einsetzbar sein und über Raum für mögliche Anpassungen verfügen.

Alles wichtige zu deinem Firmenlogo:

Hier findest du eine Zusammenfassung vieler wichtiger Punkte rund um das Firmenlogo.

Wir haben für dich einige Fehler zusammengefasst, welche wir immer wieder von Kunden hören, die nicht oder nicht ordnungsgemäß beraten wurden.

Wir nehmen eine detaillierte Analyse deines Unternehmens/ Geschäftsmodells per Fragebogens wahr und beraten dich gerne!

Ohne ein professionelles Logo ist keine seriöse unternehmerische Tätigkeit denkbar also:

 

  • Lass dich Beraten - Ein Logo ist der erste Kontakt mit deinen Kunden, dieser muss professionell und seriös sein. Auf Basis eines detaillierten Fragebogens sollten die Anforderungen an ein Unternehmen erfasst werden.
  • Vermeide Trend - Ein Jahr ist das Logo noch top aktuell, im nächsten kann man es schon nicht mehr sehen. Das Logo sollte keinem Trend oder spontanen Impuls folgen. Es sollte simpel und ohne Schnick-Schnack sein.
  • Wähle ein Zeitloses Logo - Über die Jahre muss ein Logo hier und da etwas angepasst werden. Beachte dies schon bei der Erstellung.
  • Passende Farben wählen - Jede Farbe übermittelt unterschiedliche Gefühle, Emotionen und Impulse.
  • Finde ein flexibles Design - Es sollte immer noch Platz für Änderungen oder Nachbesserungen an deinem Design sein.
  • Nutze wenig Formen und Details - keine Reizüberflutung dies kann einen möglichen Kunden abschrecken.
  • Nutze kein wahlloses Design - mach dir genaue Gedanken. Dein Firmenlogo sollte deine Werte und Ideale wiedergeben.
  • Corperate Design - Das Logo fügt sich nahtlos in ein bestehendes Corporate Design ein oder begründet ein solches.
  • Achte auf Copyright - Achte auf Urheberrechte und lass dein Logo von einem Anwalt prüfen bzw. schützen. Verwende keine Bilder o.ä. von welchen dir nicht die Rechte gehören oder übergegeben wurden.
 
Ein Logo kann ein maßgeblicher Faktor für den Erfolg deines Unternehmen sein. Wir unterstützen dich dabei. Wähle jetzt dein passendes Paket!